Wookiees' Schwoba

...aus Freude am Fahren!!!

Davos 22.7.

Hier die Tour samt GPS Daten

Gefahren von Cpt. Balou

Die Tour ging über Scheidegg, Dornbirn nach Feldkirch. Da lockerte sich die Wolkendecke, so dass ich mich entschloß weiter zu fahren. Über Vaduz durch die Schweiz nach Klosters. Absolut empfehlenswerte Strecke, nichts zum Rasen, aber Wahnsinns Landschaft. In Klosters sollte mann sich unbedingt mal die Bahnverlad geben. Dort kann man mit seinem Mopped durch den Tunnel mit dem Zug. Man hat dort die Möglichkeit mit seiner Kiste in einem Wagon befördert zu werden, aber wenn man möchte, kann man auch auf die offenen Wagons. Kiste auf den Ständer, draufsitzen und den Wahnsinn geniesen. Da die Wagons komplett offen sind ist es echt ein geiler Tripp durch den dunklen Tunnel, mit ca 120 Sachen braust der Zug da durch.  Kleiner Tip für Raucher, raucht hinterher, denn im offenen Wagon ist ne Fluppe nach ca 90 Sekunden fertig :-). Es ging dann über den Flüelapass nach Davos und eigentlich die selbe Strecke zurück, gibt noch andere Möglichkeiten, die sind aber für einen Tag fast zu viel.

Tipp von mir: Wenn ich das das nächste Mal fahre, fahre ich den Flüliepass von Davos her hinauf und mit dem Zug zurück. Ich glaube, der Pass ist von der Davoser Seite her einfach schöner.

UNBEDINGT BAHNVERLAD MACHEN. Zu geil

  • 6Vereinabahnverlad1
  • 15Flueela5
  • 9Vereinabahnverlad4
  • 7Vereinabahnverlad2
  • 12FFlueela2
  • 10Vereinabahnverlad5
  • 18Flueela8
  • 11Flueela1
  • 4swiss
  • 16Flueela6
  • 5
  • 2Karte
  • 14Flueela4
  • 17Flueela7
  • 1Karte
  • 8Vereinabahnverlad3
  • 3dornbirnroadhaus
  • 13Flueela3

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.